• Erfolgreicher DO-Cup für die neue A-Jugend

    Am 12. und 13.04 spielte unsere neue männliche A-Jugend beim DO-Cup. Trainer Reinhard Zimmer meldete seine Mannschaft bei dem schweren Turnier mit Oberligamannschaften an. In der Gruppenphase traf unsere Mannschaft auf TV Brechten, NSM Nettelstedt und ASC 09 Dortmund, die Spielzeit betrug 1x 25 Minuten. Read More
  • Dritte gewinnt gegen Beckum

    ASV-Trainer René Zacharias staunte Bauklötze: „Eine derartige Leistungssteigerung hatte ich meiner Mannschaft gar nicht zugetraut“, freute er sich über das gute Auftreten seiner Truppe und den klaren 31:23-Heimsieg gegen den TV Beckum. Read More
  • Tore im Sekundentakt

    Tore im Sekundentakt, 78 an der Zahl und mittendrin zwei Mannschaften, die vorne sehr viel Druck und Tempo- hinten allerdings nur wenig investierten. Doch die Rechnung ging aus Hammer Sicht passend auf, denn am Ende des 21. Verbandsliga-Spieltages stand für den ASV ein 41:37 (23:16) Heimsieg über den TV Friesen Telgte fest. Read More
  • Minispielfest 2014

    Siegerstimmung beim Mini-Spielfest des ASV Hamm: Die kleinsten Handballer/innen des Kreises Hellweg freuten sich am Ende der fast vierstündigen Veranstaltung über die Urkunden und Auszeichnungen des Ausrichters. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

ASV Hamm

Erfolgreicher DO-Cup für die neue A-Jugend

Kevin SaarbeckAm 12. und 13.04 spielte unsere neue männliche A-Jugend beim DO-Cup. Trainer Reinhard Zimmer meldete seine Mannschaft bei dem schweren Turnier mit Oberligamannschaften an. In der Gruppenphase traf unsere Mannschaft auf TV Brechten, NSM Nettelstedt und ASC 09 Dortmund, die Spielzeit betrug 1x 25 Minuten. Als erstes spielte man gegen den TV Brechten. Dieses Spiel konnte man durch Tempohandball mit 18:5 für sich entscheiden und startete somit erfolgreich in das Turnier. Im zweiten Spiel traf man den auf den Oberligameister Nettelstedt. Die Mannschaft um Lucas Schittek ging anfangs mit 6.2 in Führung, aber Nettelstedt holte den Rückstand wieder auf.

Weiterlesen...

Steffi Behrens verabschiedet sich

 

Zum Abschluss gab es Blumen: Doch einen Sieg über die DJK Oespel Kley servierten die Handballdamen des ASV Hamm ihrer Trainerin Steffi Behrens an ihrem letzten Arbeitstag nicht. „Ja, eine derart knappe Niederlage ist natürlich ärgerlich, zumal wir den Auswärtserfolg in greifbare Nähe hatten. Aber letztendlich bin ich froh, dass meine Mannschaft noch einmal alles versucht hat, auch wenn mein Schlussfazit lautet, dass wir durch eigene Fehler gescheitert sind“, erklärte die Hammer Übungsleiterin, die sich nach vierjähriger Trainertätigkeit von ihrem Team verabschiedete. Gleiches gilt für Monika Jasper, die insgesamt 30 Jahre für den ASV spielte und fortan mit Steffi Behrens nur noch von der Tribüne aus ihre ehemaligen Mitspielerinnen unterstützen will.

Weiterlesen...

Vorquali ist beendet

Im Handballkreis Hellweg ist bei den Jugendmannschaften in vier Altersklassen die Vorqualifikation für die kommende Saison abgeschlossen. Bei den Spielen der männlichen A-Jugend schafften der RSV Altenbögge und SV Eintracht Dolberg die Teilnahme an der Kreisqualifikation (3./4. Mai). TV Werne, HC Heeren und JSG Massen- Königsborn machen in der Pokalrunde weiter. Bei der männlichen B-Jugend stehen TVG Kaiserau und JSG HLZ Ahlen in der Qualifikation (ab 4. Mai). In der Pokalrunde sind TV Beckum und Jahn Dellwig. Der ASV Hamm und TV Beckum kamen bei den C-Junioren weiter. Die Kreisqualifikation findet ab 3./4. Mai statt. TuRa Bergkamen und RSV Altenbögge spielen in der Pokalrunde.

Weiterlesen...

Knappe Niederlage im Derby

In der Handball-Landesliga bleiben die Damen des Hammer SC auch zum Ausklang der Spielrunde auf Erfolgskurs. Nur eine Woche nach dem 33:19 Heimerfolg über Teutonia Riemke musste der Liga-Zweite im Stadtderby gegen den ASV Hamm um den knappen 25:24 (14:7) Auswärtssieg allerdings bis in die Schlussminuten hinein ehrgeizig kämpfen. Und sicherlich hätten sich die Spielerinnen des HSC Trainergespanns Kathrin Schmücker und Ralf Stewing nicht beklagen können, wenn ein Punkt beim Gastgeberteam geblieben wäre.

Weiterlesen...

Den Spitzenreiter lange geärgert

Der Hammer Ehrgeiz war groß, doch zum Erfolg über den Bezirksliga-Tabellenführer aus Bergkamen hat es für die ASV-Reserve dann doch nicht gereicht. Mit 31:26 (14:15) siegten die Gastgeber und wurden somit ihrer Favoritenrolle gerecht. Doch gänzlich problemlos ging der verdiente Heimsieg des Liga-Ersten nicht über die Bühne. Obwohl bei den Hammer Gästen gleich vier Stammakteure fehlten, lieferten sie sich mit dem Oberliga-Unterbau über weite Strecken der ersten Spielhälfte einen ausgeglichenen Kampf. Dank der Treffsicherheit von Jens Degen führte der ASV sogar durchweg mit einem- oder zwei Treffern Vorsprung und selbst zum Seitenwechsel hatten die Hammer mit 15:14 noch knapp die Nase vorn.

Weiterlesen...

Erfolgreich bei der Vorqualifikation

Bei dem Vorqualifikationsturnier der mC-Jugend am 06.04. in Unna trafen wir den HC TuRa Bergkamen, TV Beckum und den RSV Altenbögge. Im ersten Spiel trafen wir auf HC TuRa Bergkamen. Der Gegner, bei dem der Rückraumlinke hervor stach, konnte nur zu Beginn dagegenhalten und dank einiger guter Spielkombinationen im Angriff konnte das Ergebnis auch deutlich gestaltet werden. Am Ende stand ein 20:11 Sieg zu buche. Das zweite Spiel war gegen den stärksten Gegner, TV Beckum. Das ganze Spiel über sollte eng und auf einem guten Niveau von beiden Mannschaften gestaltet werden. In die Halbzeitpause konnte eine knappe 7:6 Führung mitgenommen werden. Auch der zweite Durchgang war weiterhin ausgeglichen. 10 Sekunden vor Ende gelang uns der 12:12 Ausgleich, jedoch hatte Beckum nun im Angriff den Ball.

Weiterlesen...