• Erfolgreicher DO-Cup für die neue A-Jugend

    Am 12. und 13.04 spielte unsere neue männliche A-Jugend beim DO-Cup. Trainer Reinhard Zimmer meldete seine Mannschaft bei dem schweren Turnier mit Oberligamannschaften an. In der Gruppenphase traf unsere Mannschaft auf TV Brechten, NSM Nettelstedt und ASC 09 Dortmund, die Spielzeit betrug 1x 25 Minuten. Read More
  • Dritte gewinnt gegen Beckum

    ASV-Trainer René Zacharias staunte Bauklötze: „Eine derartige Leistungssteigerung hatte ich meiner Mannschaft gar nicht zugetraut“, freute er sich über das gute Auftreten seiner Truppe und den klaren 31:23-Heimsieg gegen den TV Beckum. Read More
  • Tore im Sekundentakt

    Tore im Sekundentakt, 78 an der Zahl und mittendrin zwei Mannschaften, die vorne sehr viel Druck und Tempo- hinten allerdings nur wenig investierten. Doch die Rechnung ging aus Hammer Sicht passend auf, denn am Ende des 21. Verbandsliga-Spieltages stand für den ASV ein 41:37 (23:16) Heimsieg über den TV Friesen Telgte fest. Read More
  • Minispielfest 2014

    Siegerstimmung beim Mini-Spielfest des ASV Hamm: Die kleinsten Handballer/innen des Kreises Hellweg freuten sich am Ende der fast vierstündigen Veranstaltung über die Urkunden und Auszeichnungen des Ausrichters. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

ASV Hamm

mA unterliegt Dolberg

Godwin OsagieAm 29.9.2011 ging es für die mA Jugend des ASV gegen Dolberg. Alle wollten nach der Niederlage im Derby gegen Soest unbedingt Zuhause gewinnen. Doch leider lief es nicht so wie erhofft. 

1.Halbzeit: Die erste Halbzeit lief eigentlich ganz gut für die Truppe von Toni, nur leider dauerte es wieder knapp 10 Minuten bis man wirklich ins Spiel fand. Es war ein sehr ansehnliches Spiel und die beiden Mannschaften schenkten sich nichts. Beide kämpften richtig in der Abwehr und schossen vorne Tor für Tor. Ab der 15 Minute konnten die Jungs vom ASV langsam das Spiel in die Hand nehmen. In der Abwehr wurden jetzt viele Bälle gehohlt und im Angriff konnten besonders Dominik Sürig der wieder eine starke Partie spielte und der Neuzugang aus Rhynern Godwin Osagie viele Tore erzielen. So ging man mit einer 18:16 Führung in die Halbzeit.

2.Halbzeit: Die zweite Halbzeit war das komplette Gegenteil zur ersten Halbzeit. Dollberg spielte stark und erzielte viele Tore. Innerhalb der ersten 3 Minuten war die 2 Tore Führung vom ASV weg und von nun an lief man einem Rückstand hinterher. Toni versuchte immer wieder seine Jungs anzuheizen aber in der Abwehr wurde einfach nichtmehr gearbeitet und im Angriff zuviele Bälle leichtfertig vergeben. Man hatte zwar kurz vor Schluss nochmal die Chance das 31:32 zu schießen und dem Gegner dadurch Druck zu machen. Doch leider wurde daraus nichts und man fing sich in den letzten 3 Minuten noch 4 Konter und verlor schließlich mit 36:32 gegen die Truppe aus Dollberg.

Die Jungs haben jetzt die nächsten Tage Zeit über das Spiel und die gezeigte Leistung nachzudenken bis es dann nächste Woche wieder mit dem Training los geht.